MailTwitterFacebook
Das Grüne Haus

Aktuelle Ausgabe Das Grüne Haus
als e-Book € 0,92

Aktuelles Inhaltsverzeichnis
Acrobat pdf-Reader downloaden
Bier ein – Durstlöscher oder ein gesundes Getränk?
Bankhofer über das beliebteste alkoholische Getränk in Oe24.TV

Bier ist Genuss mit Tradition. Bier ist das beliebteste alkoholische Getränk. Auch heute noch wird es nach dem Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Seit rund 480 Jahren sind Malz,Hopfen,Hefe und Wasser die einzigen Zutaten der Bierherstellung. Mancher aber fragt sich: Ist es gesundheitschädlich,regelmäßig Bier zu trinken ? Oder kann man beim Bier vielleicht sogar von einem Getränk sprechen, das der Gesundheit nützlich sein kann?

Kann Bier die Gesundheit fördern ?

An der Technischen Universität in München hat man nachgewiesen:Die Lebenserwartung vieler Menschen, die Bier trinken,ist höher als jener, die kein Bier trinken. Man kann mit maßvollem Biertrinken die Gefahr für Herzinfarkt senken.

Und das sind die Vorteile des Bieres:

o Es liefert B-Vitamine. Sie sorgen für gesunde Haut,schöne Haare, für gute Nerven und ein gutes Sehvermögen.

o Bier enthält viel Magnesium und Kalium für Herz,Kreislauf,Muskeln und Nerven.

Man kann daher mit Bier erhöhten Blutdruck senken.

Bier baut Streß ab

o Bier wirkt aber auch entspannend und streßabbauend. Dafür sind 2 Wirkstoffe aus dem Hopfen verantwortlich. Nämlich: Lupulon und Humulon. Und weil Bier nach einem turbulenten,anstrengenden Tag  den Streß lösen kann, erleichtert es auch das sanfte, entspannende  Einschlafen.Das spart so manches starke Schlafmittel. 

Über all diese positiven Seiten des beliebten Gersten- oder Weizensaftes hinweg dürfen wir allerdings nicht vergessen: Bier enthält Alkohol. 

Der Bierbauch - nur eine Legende ?

 Man tut dem Bier unrecht. Bier enthält von allen alkoholischen Getränken die wenigsten Kalorien. Ein  Bier hat 90 Kalorien. 1 Glas Wein oder Sekt - 150 bis 170. 

Der Bierbauch kommt vom vielen Sitzen,von zu wenig Bewegung.Von der falschen Ernährung.Bier kann da sogar ausgleichen: Wer eine Diät macht,sollte Biertrinken,damit er einen Mangel an Mineralstoffen ausgleicht. 

Hausrezepte mit Bier

o Schlaf-Störungen: Entspannter,tiefer Schlaf gibt Kraft für den nächsten Tag, fördert die Regeneration nach einem anstrengenden Tag.

o Schütteres Haar: Nach dem Haarewaschen mit 1 Flasche Bier das Haar spülen. 

o Müde Haut: Tuch in Bier eintauchen, für 15 Minuten aufs Gesicht legen. 

Bier - das umweltsauberste Getränk der Welt

Studie der Müncher Universität Weihenstephan hat schon vor Jahren ergeben: Bier das umweltsauberste Getränk, Die Gärung säubert das Bier. 

Bier - ein hervorragendes Elektrolyt

Wer Sport treibt braucht Kraft,aber auch die Zufuhr von Mineralstoffen und Spurenelementen. An der Sporthochschule Köln hart man gemessen:  Alkoholfreies Bier ist ein hochwertiges isotonisches Sportgetränk wie auch die Apfelschorle. 

Was heißt Bier in Maßen ? Was sagt die Medizin ?

Täglich 1/2 Liter Bier höchstens. Zum Beispiel:  In dieser Dosis sinkt zu hoher Blutdruck, mit 1 Liter täglich steigt der Blutdruck.

Beim Autofahren : aufs Bier verzichten.

 


Für Sie entdeckt





© gesundheitswelten.com   l   Impressum