MailTwitterFacebook
Das Grüne Haus

Aktuelle Ausgabe Das Grüne Haus
als e-Book € 0,92

Inhaltsverzeichnis DGH 09/13
Acrobat pdf-Reader downloaden
Moderne Alchemistin mit Sinn für das Schöne
Castel Fragsburg: Unter Österreichs besten drei Fünfsternehotels

Die Kräuterpädagogin, Ernährungsberaterin und Spezialistin für abendländische Räucherkunde Renate De Mario Gamper ist inhaltlich für das 1st alchemistic Spa Castellum Natura im Castel Fragsburg hoch über Meran verantwortlich. Seit der Einführung des revolutionären einzigartigen Konzepts im Frühjahr 2015  – es werden ausschließlich frisch zubereitete Elixiere aus handverlesenen Blumen und Kräutern verwand, die auf Renates überlieferten Schönheitsrezepturen beruhen – sind die anspruchsvollen Gäste des kleinsten 5 Sterne Hotels Südtirols und die internationalen Medien begeistert: Zum Jahresabschluss 2016 wurde das 1st alchemistic Spa Castellum Natura mit dem begehrten Lux Spa Award ausgezeichnet.

„Je mehr ich entdecke, desto mehr wundere ich mich. Je mehr ich mich wundere, desto mehr verbeuge ich mich. Je mehr ich mich verbeuge, desto mehr entdecke ich“, umschreibt Renate De Mario Gamper ihre Passion für die Urkraft der Natur mit den Worten Albert Einsteins. Wer mit ihr spazieren geht weiß, dass dies nicht nur sinnbildlich zu verstehen ist. Wenn die aparte Südtirolerin in Wald und Wiese unterwegs ist, kniet sie sich stundenlang vor den unzähligen Blumen und Kräutern nieder und erklärt mit Hingabe ihre Heilwirkungen und Eigenschaften.

Der Weg der Natur und ihrer Schönheit

Seit ihrer Kindheit und den langen vogelfreien Sommern, die die Südtirolerin auf den Bergwiesen bei den Großeltern verbringen durfte, kennt sie ihren Weg – den Weg der Natur und ihrer Schönheit.

„Ich fühle mich wie eine Zauberin in einer Schatzkammer, wenn ich die unglaubliche Vielfalt und Macht der Pflanzen um mich herum anschauen und spüren darf und sie mir von Mutter Erde zum Geschenk gemacht wird. Früher war es lebensnotwendig und selbstverständlich zu wissen, das Eisenkraut das Geburtskraut der Mondgöttin Isis ist, die Einhornwurzel ein Gebärmuttertonikum, Mutterkümmel die Magensäfte beruhigt, die Brennessel unsere Abwehrkräfte stärkt, Haut und Haare erfrischt und zum Strahlen bringt und die Goldwurz Koliken lindert.“

Die überlieferte Weisheit aus dem Clan der Naturfrauen Südtirols

Den heilenden und sinnlichen Zugang zur Flora Südtirols hat Renate von einer langen Ahnenreihe weiser Naturfrauen vermittelt bekommen, die auf abgelegenen Bergbauernhöfen im natürlichen Rhythmus mit den Jahreszeiten und den Geheimnissen der Natur  lebten. „Obwohl es ein sehr einfaches und auch entbehrungsreiches Leben war ohne die Annehmlichkeiten, die heute selbstverständlich für uns geworden sind, waren die Frauen in meiner Familie nicht nur fleißig, sondern auch eitel und haben die Macht der Kräuter und Blumen außer zur Heilung, auch für die Pflege und Schönheit eingesetzt“, erzählt die strahlende Mutter von vier Kindern, die sich schön macht, egal wohin sie geht, sogar wenn sie zum Kräuter- und Blumensammeln durchs Dickicht im Wald wandert. „Gerade im Antlitz dieser unvergleichlichen natürlichen Pracht, ist es doch selbstverständlich, dass sie mich inspiriert selbst ein Spiegel zu sein. Schönheit ist für mich die Verneigung vor unserer Existenz. Ich spreche von einer Schönheit, die nicht mit Worten zu beschreiben ist, aber von der man weiß, da sie da ist, wenn man sie antrifft. Eine Schönheit, die echt ist, diese Schönheit fasziniert mich“, beschreibt die Kräuterpädagogin und Ernährungsberaterin ihre Philosophie.

Aus diesem Grund hat sie nicht einen Moment gezögert, als ihr angetragen wurde, mit ihren Rezepturen und ihrem überlieferten Wissen das 1st alchemistic Spa Castellum Natura auf der Fragsburg inhaltlich zu gestalten. Ihr kostbares Wissen und ihre angewandte Begeisterung für die Schätze der Natur gibt Renate De Mario Gamper auf der Fragsburg auch an interessierte Gäste weiter. Das exklusive Spezialarrangement „Soul Luxus – das private Retreat für Körper, Geist und Seele“ beinhalt eine sechs-stündige Heilkunde-Exkursion durch den Wald, die Renate leitet und während eines Picknicks ein interaktives Workshop gibt.

Schönheitspflege als Segensritual für Körper, Geist und Seele

„Ich habe mich immer intuitiv vom Leben leiten lassen und ich bin der festen Überzeugung, dass dieses Konzept nicht nur einzigartig ist, sondern aus der Schönheitspflege ein ganzheitliches Segensritual macht, dass nicht nur unserem Körper zugute kommt, sondern auch unserem Geist und unserer Seele. Denn durch die frisch hergestellten Rezepturen aus handverlesenen Blumen und Kräutern verbinden wir uns mit den mächtigsten Kräften, die es in unserem Universum gibt.“

Castel Fragsburg
Fragsburg 3
39012 Meran


Für Sie entdeckt





© gesundheitswelten.com 2014   l   Impressum